agentur : norbert schnell

Nico Josef Zitek

agentur : norbert schnell

Nico Josef Zitek

Es gibt 318.979.564.000 verschiedene Möglichkeiten für die ersten vier Züge beim Schach ... 318.979.554.001 Möglichkeiten gibt es, eine Rolle mit Leben zu füllen. Doch brauchen alle Möglichkeiten eine bestimmte Vorraussetzung. Die Mischung aus: Selbstbewusstsein gepaart mit Selbstkritik, Ernsthaftigkeit gepaart mit Leichtigkeit, Wissenschaft gepaart mit Leidenschaft und natürlich, den drei Geheimzutaten. Eine davon, wurde mir in die Wiege gelegt, die andere wurde mir beigebracht und die dritte entdecke ich bei jedem Projekt neu.

  • 30-40
  • 1976
  • 188
  • braun
  • blau-grün
  • Englisch, Französisch, Türkisch
  • Hessisch
  • Jazz, Step
  • Ballett, Hockey, Judo, Klettern, Pilates, Reiten, Schwertkampf, Schwimmsport, Snowboard, Thaiboxen
  • Bariton
  • Berlin
  • Basel, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Paris, Prag, Stuttgart

Film

  • 2015

    • Veras Mantel Ronald Unterberger
  • 2014

    • Besessene der Gartenwelten Michael Schäfer
  • 2013

    • So ein Tag Elia Brose
  • 2012

    • Tödliches Philipp Gerstner
    • No way back Bjorn Lehr
    • Der blaue Engel Elia Brose
    • @Live Daniel Kuehn
  • 2011

    • Zeit der Oliven Mehmet Coban
    • Der Parasit Adrian Schmidt
    • Cool bleiben Nadia Juhnke
  • 2008

    • Abaron Marco Gutekunst
    • Sway of Demons Imed Toufahi
    • Kalter November Andreas Bundenthal
    • Das Frühstücksei Julia Klement
    • Transformer Martin Bernhard
    • Alcantara Serena Corvaglia
    • Der alte Bau Noam Eshel
  • 2007

    • Testing Life Carolin von Petzholdt
    • Tortura Marcel Walz
  • 2005

    • Lemmy Caution Bernd Reinik
    • The boy Sebastian Rode
    • Der Sprung ins kalte Wasser Juliane Zelwies
    • Tagträumer André Pascadi

Fernsehen

  • 2014

    • Das verlorene Ich Patrick Hammerschmidt
    • Nicht ohne meine Tochter Philip von Maldeghem
  • 2013

    • Rote Rosen Ralph Bridle, Gerald Distel
  • 2010

    • Lasko - Die Faust Gottes Axel Sand
    • Der kalte Himmel Johannes Fabrick
  • 2009

    • Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Hans-Günther Bücking
  • 2007

    • Sadisticum Sebastian Radtke
  • 2004

    • Komissar Rex Thomas Neuberg

Theater

  • 2008 - 2014

    • Krimmidinner Hanno Dinger, Hazy Hartlieb
  • 2004 - 2005

    • Schiller Theater, Berlin Klemens J. Brysch
  • 2001

    • Kellertheater Frankfurt Albrecht Pockrandt
  • 2000 - 2001

    • Schauspielhaus Frankfurt Alexander Brill, Bettina Grack, Martin Janutz

Ausbildung

  • 1999 - 2001

    • Stage & Musical School Frankfurt am Main

Auszeichnungen

  • 2012

    • Nominierung CREA Credential Award für "Discount Love Story"
    • Nominierung 99fire Films Award für "Der blaue Engel"
  • 2011

    • Nominierung Deutscher Fernsehpreis für "Der kalte Himmel"